Beiträge mit dem Schlagwort: Nietzsche

Fritz gratuliert Jean Paul zum 250. Geburtstag

Friedrich Nietzsche hat einen Kalender voller Geburtstage. Sonst würde er auch den Überblick über die vielen Geburtstage verlieren. Am Montag der 200. Geburtstag von Fritz Hebbel, heute gar der 250. Geburtstag von Jean Paul. Da hat sich der Fritz doch … mehr

Beitrag in Fritz gratuliert | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Fritz gratuliert Fritz

Der Aphoristiker Friedrich Nietzsche war ein Zitaten-Jäger. In seinen Aufzeichnungen Ende 1870/Anfang 1871 notiert er sich aus dem Werk des dithmarscher Tagebuchschreibers Friedrich Hebbel: Gäbe es lauter Genies, ich würde mich gar nicht verwundern, aber ich staunte schon oft, dass … mehr

Beitrag in Fritz gratuliert | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Also sprach das TV-Fossil: Ohne Tagesschau geht gar nichts

Wo informiert ihr Euch? – diese Frage des  webmasterfriday ist leicht zu beantworten: Zeitung? Also sprach Nietzsche: Nein Danke, viel zu unhandlich. Ich lehre Euch die Über-Zeitung … (Was immer das sein mag.)

Beitrag in webmasterfriday | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Kreativitätskiller digitales Arbeiten

Schon während meines Studiums in den achtziger Jahren haben kluge und weise Professoren, spätestens für das Jahr 2000 das papierlose Büro prognostiziert. Diese Vision respektive dieses Horrorszenarium (je nach Perspektive) ist nicht eingetreten. Und wenn es nach mir geht, muss sich die Papierindustrie noch keine Sorgen machen; ich schreibe noch analog. mehr

Beitrag in webmasterfriday | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nietzsche in der Frauenliteratur

Wenn ich mich frage, was meine innere Einstellung zu Nietzsche am ehesten zu beeinträchtigen begann, so war das die zunehmende Häufung solcher Andeutungen von ihm, die Paul Rée bei mir schlecht machen sollten – und auch das Erstaunen, dass er … mehr

Beitrag in Nietzsche und Frauen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar